Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo., 16:00-19:00, Di. 16:30-18:30, Mi. 10:00-12:30 und 16:30-18:30, Do. 16:00-18:30, Fr. 10:00-12:00   02302 - 9123 949 

Abteilung Teakwondo

background-image

Was ist Taekwond?

Taewondo ist eine aus Südkorea stammende Kampfsportart, die der Selbstverteidigung dient.  Der Name setzt sich zusammen aus:

 

TAE: Fuss (alle Techniken mit dem Fuss und Bein)

 

Kwon: Hand (alle Techniken mit der Hand und Arm)

 

Do: Weg (die geistige Entwicklung vom Weiss- zum Schwarzgurt)

 

 

 

Taekwondo unterteilt sich in verschiedene Bereiche:

 

Grundschule: Sie dient dem Erlernen und Vertiefen der verschiedenen Techniken

Wettkampf: Der Kampf gegen den Gegner in Voll- oder Leichtkontakt mit entsprechenden
                       Schutzausrüstung

Formen: Durchführung einer vorgegebenen Reihenfolge von verschiedenen Techniken
                 (Kampf gegen imaginäre Gegner)

Selbstverteidigung: Verteidigung gegen einen oder mehrere bewaffnete/ unbewaffnete Gegner

Einschrittkampf: Abwehr eines angekündigten Angriffs mittels verschiedener Techniken

Bruchtest: Zertreten/ Zerschlagen eines oder mehrerer Bretter oder anderer Gegenstände mittels
                    Taekwondo-Techniken

 

 

Im Jahre 2000 wurde Taekwondo (Vollkontakt) in Sydney eine vollwertige olympische Disziplin, nachdem sie 1988 in Seoul und 1992 in Barcelona als Demonstrationswettbewerb zugelassen war.

Unser Trainer

 
 

Jörg Kollert

Vollkontakttrainer
Formen- und Teckniktrainer
 

3. Dan DTU/WTF

 

Der TuS Witten Stockum mehr als ein Sportverein.

Stöbern sie auf unserer Webseite in Sportangeboten und Veranstaltungen.