Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Montag bis Donnerstag jeweils 17:00 Uhr - 19:00 Uhr  | Tel:  02302 - 9123 949 

Artikel

background-image

Ausflug der Jugend-Schützen in den Freiland-Parcours

Einen Ausflug zum Bogenparcours des Bowhunter Castrop e.V. unternahmen acht Kinder, zusammen mit ihren Betreuern Katja, Elke und Gerald (für das Grillen zuständig). Ebenso eingespannt wurde Katjas Ehemann Jürgen, der auch eine Gruppe durch den Wald geführt hat.

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Einschießen auf den dafür vorgesehenen Einschießplatz. Auf dem Platz wurde die Chance genutzt, den Kids auch einmal die Vielfalt der Bogenarten zu zeigen und live vorzuführen – so hat Katja zum Beispiel einmal ihren Compound-Bogen geschossen, der auf Grund seiner Schusswucht auf dem Stockumer Bogeneck nicht geschossen werden darf.
Nach dem Einschießen sind alle in zwei Gruppen durch den Parcours gegangen.  Eine Parcours-Runde  dauerte ca. 1,3/4 Std. Es gibt 14 Stationen (Tiere), und jeder darf bis zu drei Pfeilen schießen, allerdings nur, bis der erste Pfeil das Tier trifft.  Zur Freude aller war die Trefferquote hervorragend, und es mussten nur wenige Pfeile aus dem Gebüsch geborgen werden.

 Die Kids haben eine wirklich gute Leistung gezeigt, waren bis zum Schluss konzentriert bei der Sache und total, was besonders wichtig war, total begeistert.
Anschließend wurde auf dem Grillplatz im Wald gegrillt. Beim Grillen sind dann teilweise auch die Eltern der Kids wieder dazu gestoßen und haben die entspannte Runde komplettiert. Alle waren sich einig, dies war ein wirklich gelungener Ausflug, der gerne wiederholt werden kann.

Zurück


Der TuS Witten Stockum mehr als ein Sportverein.

Stöbern sie auf unserer Webseite in Sportangeboten und Veranstaltungen.